Häufig
gestellte Fragen
rund um das Thema
SAP Business One Cloud

  • Welche SAP Business One Lizenzen kann ich nutzen?
    Alle Produkte und Lösungen auf der Cloudiax Preisliste enthalten keine SAP Business One und Add-On-Lizenzen, sofern nichts anderes ausdrücklich aufgeführt wird. Bei der Lizenz bist du in deiner Wahl vollkommen frei. Du kannst deine bestehenden Kauflizenzen einfach mitbringen. Du kannst neue Lizenzen bei dem SAP-Beratungshaus deiner Wahl kaufen (On-Premise-Lizenzen) oder mieten (Cloud-Lizenzen). Auch OEM-Lizenzen, die zusammen mit einer Industrie-Lösung auf Basis von SAP Business One erhältlich sind, können bei Cloudiax genutzt werden. Hier lohnt sich der Vergleich und die fachkundige Beratung durch einen der vielen Cloudiax-Partner vor Ort. Gerne hilft Cloudiax hier bei der Vermittlung.

    Alle übrigen notwendigen Lizenzen (Betriebssysteme, Zugriffslizenzen, Virenschutz, Microsoft SQL, usw.) sind im jeweiligen Cloudiax-Produkt enthalten. Die SAP HANA Engine Lizenz wird bei Mietlizenzen von SAP mitgeliefert. Bei On-Premise Lizenzen muss eine separate SAP HANA Engine Lizenz erworben werden. Sprich dazu ebenfalls am besten mit deinem SAP-Beratungshaus vor Ort.
  • Werden die erforderlichen Datenbank- und Serverlizenzen durch Cloudiax bereitgestellt?
    • Alle notwendigen Microsoft Lizenzen werden über den Microsoft SPLA-Vertrag bereitgestellt und sind in dem Basis User bereits enthalten.
    • Die SAP HANA Lizenz ist Bestandteil der SAP Business One Lizenz.
    • Die erforderlichen SAP Business One Lizenzen werden von den Cloudiax-Partnern bereitgestellt und sind im Basispreis nicht enthalten.
  • Ist es möglich, das SAP Business One Cloud System zu testen?
    Ja. Du kannst SAP Business One Cloud auf SAP HANA 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Du bekommst Zugriff auf unsere Demo-Umgebung und kannst dort in einem Englischen, Deutschen oder Spanischer Mandanten SAP Business One Cloud unverbindlich testen. Hier kannst du einen kostenlosen Demozugang anfordern.
  • Funktioniert Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) mit meinem SAP Business One?
    Bevor du die Cloudiax bittest, die 2FA einzuschalten, bitten wir dich zu überprüfen, dass diese für deine Installation funktioniert. In der SAP-Note „2388843 – Zwei-Faktor-Authentifizierung in SAP Business One Cloud“, wird erklärt, dass Add-ons für diese Funktion mit dem B1 SDK vorbereitet werden müssen.
    Es kann sein, dass der SSP-Partner das noch nicht unterstützt. Falls das Add-on die 2FA nicht unterstützt, kann in deiner SAP Business One Umgebung keine 2FA eingesetzt werden.
  • Was ist der Unterschied zwischen SAP Business One Cloud und SAP Business One Private Cloud?
    Die Bereitstellung und der Betrieb erfolgt bei der SAP Business One Cloud über das SAP Cloud-Control-Center. Die Umgebung ist vollständig durch Cloudiax verwaltet und bietet neben dem üblichen Customizing durch ein Beratungshaus nur sehr eingeschränkte administrative Zugriffe. Die SAP Business One Version und Patchlevel werden von Cloudiax vorgegeben und ein bis zweimal im Jahr aktualisiert.
    Die Anzahl an „Basis User“ für SAP Business One Cloud beträgt eins bis fünf.


    Die Bereitstellung und der Betrieb erfolgt bei der SAP Business One Private Cloud in einer dedizierten Cloud Umgebung (Private Cloud), wie bei einer On-Premise-Installation. Damit entfallen alle Einschränkungen, wie sie bei der Nutzung SAP Business One Cloud durch das SAP Cloud-Control Center vorgegeben sind, vollständig. Der Kunde ist beim Einsatz von allen Optionen, wie z.B. Add-Ons, zusätzlichen Applikationsservern oder einem individuellen B1if, frei. Der Kunde kann zudem die SAP Business One Version und den Patchlevel frei bestimmen. Zusätzlich erhält der Kunde oder das betreuende Beratungshaus weitreichende administrative Freigaben auf das System.
    Die Mindestanzahl an „Basis User“ für SAP Business One Private Cloud beträgt sechs.


    Hier findest du eine Vergleichsliste der Cloud- und Private Cloud-Optionen.
  • Was bedeutet ein „Basis User“?
    Ein „Basis User“ ist ein namentlich bekannter Nutzer. Der Basis User ist unser Produkt, um die SAP Business One Professional und Limited User-Lizenzen abzudecken. Es beinhaltet einen integrierten mobilen Zugang.
  • Was ist die maximale Anzahl an Usern in SAP Business One?
    Bei SAP Business One reglementiert SAP selbst die maximale Anzahl an User in einer Firmendatenbank. Seitens Cloudiax gibt es keine Einschränkungen für die maximale Anzahl an Usern in SAP Business One.
  • Kann die Anzahl der User auch reduziert werden?
    Ja. Du kannst die Userzahl gemäß der Vertragsdauer nach 12 Monaten reduzieren.
  • Kann mein SAP Business One E-Mails über Cloudiax versenden?
    Ja. Cloudiax bietet die Möglichkeit an, Dokumente aus SAP Business One direkt
    per E-Mail über die E-Mail-Adresse deines Unternehmens (z.B. buchhaltung@meine_firma.de) zu senden.
  • Kann ich meine Belege und Reports aus SAP Business One lokal auf meinem Drucker ausgeben?
    Ja. Du kannst Belege und Reports direkt aus SAP Business One auf deinem lokalen Drucker ausgeben. In 90% der Fälle ist dieser in Cloudiax standardmäßig enthaltene Druckservice ausreichend.
    Solltest du sehr große Datenmengen drucken oder zentrale Drucksysteme in deinem Haus ansprechen, bietet Cloudiax ebenfalls eine optionale und kostengünstige Lösung als Erweiterte Druckfunktionen an. Bei Fragen sprich uns gerne an.
  • Kann ich lokale Geräte, wie Lager-Scanner oder Produktionsmaschinen (IoT) an mein SAP Business One in Cloudiax anbinden?
    Selbstverständlich bieten wir die Möglichkeit an, bei dir im Unternehmen genutzte Geräte, wie z.B. Handscanner im Lager, an Cloudiax anzubinden. In der Regel ist dies bei allen Cloudiax-Produkten standardmäßig und ohne zusätzliche Kosten möglich.
    Für den Fall, dass du auch Maschinendaten aus Produktionsmaschinen oder ähnliche Systeme an deinem SAP Business One in Cloudiax anbinden möchtest, bietet Cloudiax eine optionale IoT-Lösung (Internet-of-Things) an, mit deren Hilfe das SAP Business One aus Cloudiax direkt mit deiner Maschine kommunizieren kann. Bei Fragen wende dich gerne an uns.
  • Ist Cloudiax Hosting, Housing, Cloud oder SaaS?
    Für Cloudiax stellt sich diese Frage nicht. Die SAP Business One Systeme, egal ob auf SAP HANA oder Microsoft SQL-Server, werden auf zertifizierter Hardware und in einer zertifizierten Virtualisierungsumgebung betrieben. Unser Operationsmanagement sorgt dafür, dass das jeweilige SAP Business One die Anzahl an Prozessoren, RAM und Storageplatz zugewiesen bekommt, die es für einen schnellen und reibungslosen Betrieb benötigt. Du musst dich also über die Ausstattung der Systeme keine Gedanken machen und brauchst auch keine Reserven für Wachstum mit einplanen. Cloudiax macht das automatisch und für alle Beteiligten kostenoptimiert.
    Darüber hinaus sind alle Systeme so voneinander abgeschottet, dass ein Zugriff von einem auf das andere System nicht möglich ist.

BOOST DEIN SAP
BUSINESS ONE KOSTENLOS

Please wait

Interessiert?

Nachricht

Bitte markiere das Captcha

Schreib eine E-Mail an info@cloudiax.com oder
ruf +49 2822 7131 620 an.

Die persönlichen Daten, die du uns schickst, sind für uns wichtig. Daher nehmen wir den Schutz dieser Daten sehr ernst. Die hier übermittelten Daten werden von unserm Vertriebsteam für die Kontaktaufnahme mit dir benutzt. Wir werden diese Daten nur zu diesem Zweck verwenden. Kontaktdaten, die direkt per E-Mail an uns gesendet werden, befinden sich in unserem E-Mail-System, das nach 2 Jahren eine automatisierte Archivierung durchführt und nach 5 Jahren endgültig gelöscht wird, soweit nicht höheres Recht dem entgegensteht. Alles, was wir noch zum Schutz deiner Daten bei uns tun, kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Registriere dich hier, um weitere
Informationen über Cloudiax zu bekommen!